YB - Sion

Hier wird rund um den FC Sion und Fussball im Allgemeinen diskutiert

Moderator:brüno

Antworten
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge:4956
Registriert:Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort:Uznach VS
YB - Sion

Beitrag von fanatic » Fr 07 Feb 2020, 10:27

https://www.4-4-2.com/super-league/yb-b ... n-fc-sion/
erste Retourkutsche aufgrund des VS-Alleingangs
Benutzeravatar
mulder#14
Beiträge:2656
Registriert:Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort:Wallis

Re: YB - Sion

Beitrag von mulder#14 » Fr 07 Feb 2020, 11:15

Kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass dies eine Retourkutsche ist.

Die Gründe für diese verstärkten Kontrollen werden klar angegeben.
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge:755
Registriert:Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort:Steg

Re: YB - Sion

Beitrag von decabanis » Fr 07 Feb 2020, 12:34

scheissegal. dieses drecksplastikstadion betrete ich seit jahren nicht mehr.
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge:471
Registriert:Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort:Aarau/Saint-Léonard

Re: YB - Sion

Beitrag von solosion2 » Fr 07 Feb 2020, 18:23

Der Extrazug steht bereit. Ihr müsst nur noch einsteigen.
3 Punkte in Bern, das erleben wir gern!
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge:471
Registriert:Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort:Aarau/Saint-Léonard

Re: YB - Sion

Beitrag von solosion2 » Sa 08 Feb 2020, 12:08

Ich hätte schon den Titel bei einem Sieg heute:

An seinem 24. Geburtstag hext Anton Mitryushkin den FC Sion zum Sieg gegen YB und beendet damit die 24-jährige Durststrecke ohne Meisterschafts-Sieg in Bern!
Haloonke
Beiträge:50
Registriert:So 02 Jun 2019, 15:51

Re: YB - Sion

Beitrag von Haloonke » Sa 08 Feb 2020, 20:31

Grgic ist unbrauchbar.
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge:471
Registriert:Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort:Aarau/Saint-Léonard

Re: YB - Sion

Beitrag von solosion2 » Sa 08 Feb 2020, 22:11

mulder#14 hat geschrieben:
Fr 07 Feb 2020, 11:15
Kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass dies eine Retourkutsche ist.

Die Gründe für diese verstärkten Kontrollen werden klar angegeben.
Verstärkte Kontrolle? Wir wurden nicht mal abgetastet.
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge:471
Registriert:Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort:Aarau/Saint-Léonard

Re: YB - Sion

Beitrag von solosion2 » Sa 08 Feb 2020, 22:43

Kann mir jemand erklären, warum man kurz vor Schluss beim Stand von 0:1 Song für Luan einwechselt?
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge:755
Registriert:Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort:Steg

Re: YB - Sion

Beitrag von decabanis » So 09 Feb 2020, 06:24

solosion2 hat geschrieben:
Sa 08 Feb 2020, 22:43
Kann mir jemand erklären, warum man kurz vor Schluss beim Stand von 0:1 Song für Luan einwechselt?

aber gerne;
weil auch der neue an der linie keinen schnall hat...,..
Benutzeravatar
Fabianer
Beiträge:2255
Registriert:Mi 13 Jul 2005, 09:38
Wohnort:Langstrasse

Re: YB - Sion

Beitrag von Fabianer » So 09 Feb 2020, 07:51

Man kann es nicht genug wiederholen und es gehen einem die Superlativen aus, es gibt keinen schlechter geführten Club, Verein, Unternehmen - als der Laden dort unten. Unglaublich. (Nur ein Bsp. mit Djourou wurde der wohl 100ste verletze Transfer getätigt...) nur zum :HH
Benutzeravatar
c-raul
Beiträge:474
Registriert:So 22 Jan 2012, 17:53
Wohnort:...inner sunne vam grüeziland..!! ;-)

Re: YB - Sion

Beitrag von c-raul » So 09 Feb 2020, 10:32

solosion2 hat geschrieben:
Sa 08 Feb 2020, 22:43
Kann mir jemand erklären, warum man kurz vor Schluss beim Stand von 0:1 Song für Luan einwechselt?
Meiner Erklärung: Man hatte mit Itaitinga nur noch eine Alternative auf der Bank, welche nicht grad immer überzeugt hat. Deswegen wollte man die Kette hinter Doumbia mit "Lenjani, Grgic, Kasami" nach vorne rücken lassen, um "4 Stürmer" auf dem Platz zu haben. Dafür hat es einen Abräumer gebraucht neben Toma.

Dies war wohl die Überlegung, aber richtig zufrieden war ich auch nicht mit dem Wechsel...
Benutzeravatar
minggi
Beiträge:290
Registriert:Mi 13 Jul 2005, 05:59

Re: YB - Sion

Beitrag von minggi » So 09 Feb 2020, 10:41

Schlimm: Niederlagen tun auch nicht mehr mehr so weh wie früher. Diese Gleichgültigkeit... schlimm
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge:755
Registriert:Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort:Steg

Re: YB - Sion

Beitrag von decabanis » So 09 Feb 2020, 11:50

mehr lustig als schlimm....
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge:471
Registriert:Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort:Aarau/Saint-Léonard

Re: YB - Sion

Beitrag von solosion2 » Mo 10 Feb 2020, 17:45

c-raul hat geschrieben:
So 09 Feb 2020, 10:32
solosion2 hat geschrieben:
Sa 08 Feb 2020, 22:43
Kann mir jemand erklären, warum man kurz vor Schluss beim Stand von 0:1 Song für Luan einwechselt?
Meiner Erklärung: Man hatte mit Itaitinga nur noch eine Alternative auf der Bank, welche nicht grad immer überzeugt hat. Deswegen wollte man die Kette hinter Doumbia mit "Lenjani, Grgic, Kasami" nach vorne rücken lassen, um "4 Stürmer" auf dem Platz zu haben. Dafür hat es einen Abräumer gebraucht neben Toma.

Dies war wohl die Überlegung, aber richtig zufrieden war ich auch nicht mit dem Wechsel...
Thanks, das war wohl tatsächlich die Überlegung von Dionisio. Funktioniert hat es leider nicht, denn am Schluss kam offensiv viel zu wenig. Und war nicht Khasa noch auf der Ersatzbank?

Die Leistung sonst in Ordnung, leider eine weitere knappe aber verdiente Niederlage gegen YB. Positiv überrascht haben mich Anton und auch das IV-Duo Bamert/Abdellaoui (wobei ich bezweifle, dass sie dem Druck von YB standgehalten hätten, wenn der Ausgleich gekommen wäre).

Die ersten 3 Spiele der Rückrunde waren resultatmässig Frust, jedoch wurde die Mannschaft 3mal mit Applaus verabschiedet und ich finde das hat sie auch verdient.

Die Mannschaft spielt unter Dionisio offensiver und versucht einen gepflegten Spielaufbau. Keine langen Bälle, sondern sichere und einfache Pässe. Man kombiniert sich recht gut bis vor das Tor, das Mittelfeld ist sehr ballsicher (Toma!), gegen Thun und YB fehlte aber der letzte Pass. Aber darauf lässt sich aufbauen und wie bereits von fanatic erwähnt, Stojilkovic wird bald treffen.
Defensiv bin ich etwas besorgt, es muss endlich ein fixes IV-Duo geben, das regelmässig spielt. Abdellaoui gefällt mir, er ist genügend schnell und aggressiv. Maceiras ist für mich zu oft zu weit vom Gegner und wird überlaufen, er muss sich steigern, kämpft aber super. Ev. ist Facchinetti da eine Alternative. Offensiv sind wir noch nicht sehr erfolgreich, aber ich glaube, da ist mit Kasami, Lenjani, Luan, Stojilkovic, Doumbia, Khasa durchaus Klasse da.
Für mich ist ein klarer Aufwärtstrend sichtbar und ein Sieg gegen Xamax wäre für mich die logische Folge.
Und vergessen wir nicht: Der Cupfinal ist nicht mehr weit.
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge:471
Registriert:Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort:Aarau/Saint-Léonard

Re: YB - Sion

Beitrag von solosion2 » Mo 10 Feb 2020, 18:02

Fabianer hat geschrieben:
So 09 Feb 2020, 07:51
Man kann es nicht genug wiederholen und es gehen einem die Superlativen aus, es gibt keinen schlechter geführten Club, Verein, Unternehmen - als der Laden dort unten. Unglaublich. (Nur ein Bsp. mit Djourou wurde der wohl 100ste verletze Transfer getätigt...) nur zum :HH
Transfers sind immer mit Risiko verbunden, ausser man kann sich die besten Spieler der Welt leisten. Djourou ist für mich noch kein schlechter Transfer, das wird sich noch zeigen. Dionisio wollte ihn ja eigentlich auch noch nicht einsetzen, aber da Ruiz verletzt und Kouassi gesperrt war, stand er in der Startelf.
Antworten