Verletzten-Thread

Hier wird rund um den FC Sion und Fussball im Allgemeinen diskutiert

Moderator: brüno

Antworten
Benutzeravatar
mulder#14
Beiträge: 2619
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Verletzten-Thread

Beitrag von mulder#14 » Mo 21 Aug 2006, 20:07

carlitos: 4-6 wochen out wegen eines kleinen bruchs des wadenbein
kuljic: kleine prellung, am donnerstag wieder fit

quelle: bouryves blog

(evtl. stimmen meine medizinische übersetzungen nicht ganz..i'm sorry)
Benutzeravatar
Fabianer
Beiträge: 2248
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 09:38
Wohnort: Langstrasse

Beitrag von Fabianer » Mo 21 Aug 2006, 20:16

danke mulder... dass dieser Thread uns nicht früher in den Sinn gekommen ist... :ZW

ist in diesem Jahr schon ganz extrem... wie viele Spieler sich von uns verletzen (sind evtl. die Muskeln ein bisschen überstrapaziert worden in der Vorbereitung? und dadurch momentan noch anfällig... ... dank dem breiten Kader (vor allem im Mittelfeld, geht das bis jetzt noch gut)

Gaspoz?

Chihab noch 5 Monate oder?

Carlitos...heisst das ab dem 10.08.06 / 4-6 Wochen???
Benutzeravatar
SionForever
Beiträge: 1129
Registriert: Di 12 Jul 2005, 22:13
Wohnort: Fiesch/Effretikon
Kontaktdaten:

Beitrag von SionForever » Mo 21 Aug 2006, 20:27

Ja die Liste der Verletzten Spieler wird immer grösser.

Gilt zu hoffen, dass diese Tendenz endlich stoppt und das wir in diesem Thread nicht mehr
all zu viel zu schreiben haben.

Aber es ist schon erstaunlich, dass man trotz den Verletzungen von Schlüsselspielern
nach wie vor mit der Spitze mithalten kann. Das stimmt mich sehr positiv und man sieht einmal
mehr was für ein Potential dieses Team hat, sollten mal alle fit sein!
Benutzeravatar
Karli Nonegool
Beiträge: 316
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 22:57

Beitrag von Karli Nonegool » Mo 21 Aug 2006, 20:57

In einem anderen Thread hiess es:
SionForever hat geschrieben:Gemäss Infos verschiedener User aus dem FC Sion Forever-Forum wird Carlitos am kommenden Donnerstag gegen Ried wieder auflaufen können. :AA
Hoffen wir auf diese Variante... :ZW
Benutzeravatar
SionForever
Beiträge: 1129
Registriert: Di 12 Jul 2005, 22:13
Wohnort: Fiesch/Effretikon
Kontaktdaten:

Beitrag von SionForever » Mo 21 Aug 2006, 21:20

Ja auf diese Aussage kannst Du nicht mehr gehen, der Blog auf dem Sion Forever entspricht zur 99 % der Wahrheit. Somit müssen wir leider einige Wochen ohne Carlitos auskommen.
Benutzeravatar
The Eye
Beiträge: 3224
Registriert: Sa 16 Jul 2005, 19:57

Beitrag von The Eye » Di 22 Aug 2006, 01:23

Aussage Paolo Urfer von Montag vormittag: Carlitos wird am Donnerstag wieder spielen können
Benutzeravatar
mulder#14
Beiträge: 2619
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Beitrag von mulder#14 » Di 22 Aug 2006, 05:47

Lars Gansäuer hat geschrieben:Aussage Paolo Urfer von Montag vormittag: Carlitos wird am Donnerstag wieder spielen können
hoffenlich wird carlitos aber nicht "verheizt". der spieler wird für die zukunft ziemlich wichtig sein, zumal ja sion ihn (anscheinend) übernommen hat.
Benutzeravatar
nike85
Beiträge: 2924
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 09:52
Wohnort: Unterems

Beitrag von nike85 » Di 22 Aug 2006, 07:30

Lars Gansäuer hat geschrieben:Aussage Paolo Urfer von Montag vormittag: Carlitos wird am Donnerstag wieder spielen können
hab irgendwo gelesen, dass er gestern nachmittag noch einmal kontrolliert wurde. nun heisst es, er könne noch nicht spielen...
Benutzeravatar
mulder#14
Beiträge: 2619
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Beitrag von mulder#14 » Di 22 Aug 2006, 08:44

laut nouvelliste carlitos 4-6 wochen out. kuljic sehr fraglich für donnerstag, aber nur eine prellung des knies.

gaspoz 10 tage out.
Benutzeravatar
gorbi
Beiträge: 4103
Registriert: Di 12 Jul 2005, 20:19
Wohnort: Affoltern am Albis
Kontaktdaten:

Beitrag von gorbi » Di 22 Aug 2006, 09:47

pirlo hat geschrieben:aber nicht vergessen: das nächste meisterschaftsspiel steigt noch lange nicht ;-)
in knapp 3 Wochen am 10.9. in Thun...!!! :ZW
oder zählst du thun schon gar nicht mehr zu einer ernsthaften konkurrenz...??
Benutzeravatar
gorbi
Beiträge: 4103
Registriert: Di 12 Jul 2005, 20:19
Wohnort: Affoltern am Albis
Kontaktdaten:

Beitrag von gorbi » Di 22 Aug 2006, 10:00

pirlo hat geschrieben:was ich wirklich denke über unsere mannschaft im vergleich zur konkurrenz trau ich mich nicht auszusprechen ;-)
ich hoffe das wir diese gedanken im positiven sinne auch ende saison noch haben können..!!

(will hier natürlich nicht schwarzmalen.....!!)
Benutzeravatar
chevi
Retista
Beiträge: 7901
Registriert: Mo 18 Jul 2005, 14:09
Wohnort: 3656 Ringoldswil

Beitrag von chevi » Di 22 Aug 2006, 10:17

Trau mich auch nicht auszusprechen, was ich über den FC SION 06-07 aktuell denke.... hab deswegen ein T-Shirt zum Druck in Auftrag gegeben :DD
Benutzeravatar
SionForever
Beiträge: 1129
Registriert: Di 12 Jul 2005, 22:13
Wohnort: Fiesch/Effretikon
Kontaktdaten:

Beitrag von SionForever » Di 05 Sep 2006, 21:00

Sion-Stürmer Kuljic mit Knieverletzung out

Das österreichische Fussball-Nationalteam muss am Mittwoch im zweiten Spiel im Rahmen des Vierländer-Turniers in Basel gegen Venezuela auf den verletzten Sion-Stürmer Sanel Kuljic verzichten.
Bei Kuljic wurde im Abschlusstraining am Dienstagabend im St. Jakob-Park wieder seine alte Knieverletzung akut. Dabei handelt es sich um eine Überdehnung des inneren Seitenbandes rechts.
Damit ist der 28-Jährige wie schon in der ersten Partie gegen Costa Rica am vergangenen Samstag (2:2) zum Zuschauen verurteilt.


Hoffentlich fällt er nicht längere Zeit aus.

Weiss jemand etwas über den Gesundheitszustand von Carlitos?
Benutzeravatar
The Eye
Beiträge: 3224
Registriert: Sa 16 Jul 2005, 19:57

Beitrag von The Eye » Di 05 Sep 2006, 21:59

So ein Depp!!!!!!!!!!!!!!!!

Jeder normale Fussbaler kuriert sich aus - erst recht, wenn die nati ein guter Grund ist, um "verletzt" zu sein. Das ist in allen Ländern so mit den Absagen!
Aber nein, der werte Herr Kuljic ist nicht fit und die Verletzung bricht wieder auf.

10 Tage Pause heißt: Leverkusen lacht sich tot über den Trottel, weil er im Hinspiel fehlt! Und hoffentlich langen 10 Tage! Weil anschliessend kommen Ede September die ganz wichtigen Duelle: FCZ, dann St. Gallen und GC, dazu UEFA-Cup.... Wäre schön gewesen, Kuljic hätte bis dahin die Form und das Selbstvertrauen schon wieder geholt: In den Spielen Schaffhausen und Thun vor allem!!!!!!!

So ein Trottel!
10
Beiträge: 400
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 09:27

Beitrag von 10 » Di 05 Sep 2006, 22:43

dabo,rega und saborio werdens schon richten :DD ...calm down :/D
Benutzeravatar
aerox.
Beiträge: 1495
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 08:19
Wohnort: Brig

Beitrag von aerox. » Di 05 Sep 2006, 22:50

vorallem saborio konnte sich mit seinen zwei toren letztmal ein bisschen selbstvertrauen tanken. und da morgen rega sowie saborio mind. einmal treffen werden sie es dann schon richten :ZW
Benutzeravatar
The Eye
Beiträge: 3224
Registriert: Sa 16 Jul 2005, 19:57

Beitrag von The Eye » Mi 06 Sep 2006, 01:01

nette Gedanken - ich finde sie naiv!

Ergo hätte es auch keinen Chedli-Transfer und keinen Yahiaoui-Transfer gebraucht, weil wir haben ja trotzdem Chihab-Ausfall noch Di Zenzo und Gelson Fernandez, sowie Ahoueya, Keyhari und Manu Bühler als deren Ersatz????

Und keinen Bühler- Transfer, weil wir haben ja Meoli, Skaljic und auch Gaspoz für links hinten???

Wenn Thun, Luzern, Aarau und Schaffhausen derMaßstab sind, um nicht wieder anzusteigen, dann ok, aber GC, YB, Zürich, Basel wären dann schon vor uns, geschweige Leverkusen...
Benutzeravatar
SionForever
Beiträge: 1129
Registriert: Di 12 Jul 2005, 22:13
Wohnort: Fiesch/Effretikon
Kontaktdaten:

Beitrag von SionForever » Mi 06 Sep 2006, 05:55

Sorry Lars, ich kann Deine seit ca. 2 Wochen andauernde Skepsis einfach nicht verstehen.
Es läuft alles rund, die ganze Schweiz ist positiv überrascht über das Auftreten unserers Vereines und Du sieht
hier alles schwarz. Man was ist bloss los mit Dir? Geniess den Augenblick, alles andere werden wir ja sehen.[/list]
Benutzeravatar
chevi
Retista
Beiträge: 7901
Registriert: Mo 18 Jul 2005, 14:09
Wohnort: 3656 Ringoldswil

Beitrag von chevi » Mi 06 Sep 2006, 06:01

Muss hier jetzt schon auch erwähnen, dass ich eigentlich von verletzten Spielern erwarte, dass Sie erst wieder antreten, wenn Sie fit sind und mindestens eine Halbzeit spielen könnten. Und zudem sollte der FC SION eigentlich den höheren Stellenwert haben wie die Nationalmannschaft, schliesslich verdient er zur Hauptsache dort seinen Lohn.
ABER: eigentlich hätte auch SION gegen einen Einsatz in der Nati intervenieren sollen, für so einen wichtigen Spieler wäre das sicher angebracht. Ist ja klar, dass Kuljic spielen will, er ist wie immer übermotiviert. Aber da muss an halt als Verein mal auf die Bremse treten.
Benutzeravatar
SionForever
Beiträge: 1129
Registriert: Di 12 Jul 2005, 22:13
Wohnort: Fiesch/Effretikon
Kontaktdaten:

Beitrag von SionForever » Mi 06 Sep 2006, 06:56

Ist halt alles ziemlich unglücklich gelaufen. Vorallem Spieler, welche noch nie ernsthaft verletzt waren, haben mit solchen Verletzungen
weniger Geduld, als solche die es bereits einmal erwischt hat.
Die Verletzung ist ja nicht ernsthaft, wird sicher bald wieder mitspielen können. Kuljic wird sicher die Lehren daraus ziehen.

Man sollte jedoch nicht vergessen, dass Kuljic gegen Ried im Rückspiel in Genf auch eingesetzt wurde, obwohl wie man jetzt sieht, die Verletzung noch nicht
zu 100 % auskuriert wurde. Das als Randbemerkung. Man verzichtet halt ungerne auf solch wichtige Spieler, obwohl es gesamthaft gesehen wohl besser wäre, man würde sie schonen bis sie wieder 100 % fit sind!
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4927
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Beitrag von fanatic » Mi 06 Sep 2006, 07:32

ach mein Gott Lars beruhig Dich doch wieder. :ää Kriegst ja noch 'nen Herzkasper wegen solchen Dingen.
Benutzeravatar
nike85
Beiträge: 2924
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 09:52
Wohnort: Unterems

Beitrag von nike85 » Mi 06 Sep 2006, 09:17

CHIHAB OPÉRÉ

Tariq Chihab a retrouvé l’hôpital. Le milieu de terrain marocain du FC Sion a été opéré à la clinique Schulthess de Zurich hier. L’intervention n’était pas prévue. Elle a été décidée au terme d’un examen souhaité par le joueur. Le traitement prodigué après sa fracture du péroné de la jambe gauche subie le 6 août contre Saint-Gall à Tourbillon n’a pas convenu. Un premier diagnostic estime un retour à la compétition possible dans trois mois. Un pronostic à affiner en fonction de l’évolution de la blessure. Après un mois de rééducation, Chihab se serait volontiers épargné ce passage sur le billard. «Cette décision n’a pas été facile à prendre, mais je veux absolument être présent au deuxième tour», avoue le Marocain. Son coéquipier sédunois Carlitos soigne également le péroné de la jambe gauche après la minifracture décelée suite au match de coupe d’Europe à Ried. Le Portugais suit un traitement à Lisbonne auprès de l’encadrement médical du Benfica, son club propriétaire. Il devrait retrouver le Valais demain. Sa participation au match de coupe de l’UEFA contre Bayer Leverkusen dans huit jours est très incertaine. Sébastien Meoli est beaucoup plus proche du jeu que ses coéquipiers. Le défenseur a repris les entraînements après un mois de pause en raison d’une inflammation osseuse.

aus Le Nouvelliste bzw. fcsion4ever.com/forum
Benutzeravatar
Fabianer
Beiträge: 2248
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 09:38
Wohnort: Langstrasse

Beitrag von Fabianer » Mi 06 Sep 2006, 09:17

Le Nouvelliste a écrit:

CHIHAB OPÉRÉ

Tariq Chihab a retrouvé l’hôpital. Le milieu de terrain marocain du FC Sion a été opéré à la clinique Schulthess de Zurich hier. L’intervention n’était pas prévue. Elle a été décidée au terme d’un examen souhaité par le joueur. Le traitement prodigué après sa fracture du péroné de la jambe gauche subie le 6 août contre Saint-Gall à Tourbillon n’a pas convenu. Un premier diagnostic estime un retour à la compétition possible dans trois mois. Un pronostic à affiner en fonction de l’évolution de la blessure. Après un mois de rééducation, Chihab se serait volontiers épargné ce passage sur le billard. «Cette décision n’a pas été facile à prendre, mais je veux absolument être présent au deuxième tour», avoue le Marocain. Son coéquipier sédunois Carlitos soigne également le péroné de la jambe gauche après la minifracture décelée suite au match de coupe d’Europe à Ried. Le Portugais suit un traitement à Lisbonne auprès de l’encadrement médical du Benfica, son club propriétaire. Il devrait retrouver le Valais demain. Sa participation au match de coupe de l’UEFA contre Bayer Leverkusen dans huit jours est très incertaine. Sébastien Meoli est beaucoup plus proche du jeu que ses coéquipiers. Le défenseur a repris les entraînements après un mois de pause en raison d’une inflammation osseuse.


Hoffentlich kann uns Saborio endlich helfen... schon schade so ein super Kader... aber die Top-Aufstellung kommt einfach nicht zustande...bzw. kann gar nicht zu Stande kommen...
Benutzeravatar
The Eye
Beiträge: 3224
Registriert: Sa 16 Jul 2005, 19:57

Beitrag von The Eye » Mi 06 Sep 2006, 10:17

Beruhigen?????
Das geht bei mir recht schnell!

Ich sehe, dass unser Team dieses Jahr die Chance hat, wirklich alles erreichen zu können, wenn es einigermaßen rund läuft. Aber dafür muss eben richig viel aufgehen! Und ich persönlich glaube an den Titel und sehe und auch einigermaßen weit auf Augenhöhe gegen LEV, wenn wir nach vorne spielen.

Wenn dann halt sowas passiert, dann regt mich das auf, weil wir gegen LEV wirklich jedes noch so kleine Detail herausarbeiten müssen, damit wir weiterkommen. Und ein Ausfall von Kuljic wäre mehr als ein Detail, wel Saborio in der entscheidenden Situation den Ball soweit über das Genfer Stadiondach schiesst, dass der Ball am Flughafen auf dem Radarschirm als unbekanntes Flugobjekt auftaucht. (Rega braucht es auf dem linken Flügel gegen Castro!!! nicht im Sturm) Und Dabo ist eben schwächer als Kuljic. Und ein Tor im richtigen Moment kann auch gegen LEV extrem viel verändern!
10
Beiträge: 400
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 09:27

Beitrag von 10 » Mi 06 Sep 2006, 11:58

@lars

saborio ist ganz sicher gleich stark wenn nicht sogar noch stärker als kuljic...bin ich mir fast sicher...kuljic brauchte ja auch ein paar spiele bis er endlich mal traf...und zudem haben wir basel eigentlich ohne kuljic geschlagen :DD ...der saborio wird schon och einschlagen :AA
Antworten