Lugano-Sion 4. Runde

Hier wird rund um den FC Sion und Fussball im Allgemeinen diskutiert

Moderator: brüno

Sandresos
Beiträge: 919
Registriert: So 28 Mär 2010, 18:22
Wohnort: Visp

Re: Lugano-Sion 4. Runde

Beitrag von Sandresos » Mo 12 Aug 2019, 13:02

mulder#14 hat geschrieben:
Mo 12 Aug 2019, 11:09
Ich kann decabanis nur Recht geben.

Anfangs Saison zählen nur die Punkte, welche man mitnimmt. Ich hätte auch mit einem Eigentor in der 96. leben können.

Klar hätte Lugano aufgrund es Spiels die drei Punkte mehr verdient, aber unser Team holt trotz den vier Verletzten am Schluss noch den Sieg. Wie schon gegen Zürich hat man sich gegen die Niederlage gestemmt und die Fehler des Gegners eiskalt ausgenutzt. Für die Moral sehr wichtig und zeigt, dass die Einstellung unter Henchoz stimmt.

Jetzt gilt es das Spiel und System unbedingt zu verbessern. Wir brauchen einen Knipser da vorne und dann wird das schon gut.

Am 25.8. kommt Luzern, welches schon fast voll auf Sieg spielen muss. Da werden wir unsere Chancen bekommen.
Word! Wie oft standen wir schon da nach einem verlorenen Heimspiel und haben uns aufgeregt über den 0er trotz deutlichem Chancenplus. Toll hat Fickentscher durchgebissen und mit vereinten Kräften sowie dem Aluminium hats ja gereicht.
Nun gibt es aber noch viel zu tun, das weiss auch Henchoz.
Krass dass die Saison noch keine 5 Runden alt ist und wir wieder ein gefülltes Lazarett haben...
Benutzeravatar
mobulu
Retista
Beiträge: 1943
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:12
Wohnort: Bern

Re: Lugano-Sion 4. Runde

Beitrag von mobulu » Mo 12 Aug 2019, 15:00

Code: Alles auswählen

auch gegen Servette hätten wir in der letzten Minute fast noch den "unverdienten" Sieg geholt.
In der Tat. Wobei so unverdient wäre das nicht gewesen.

Wenn man die ersten 4 Spiele revue passieren lässt, wären zwischen 0 und 12 Punkten alles möglich gewesen.
Aus meiner Sicht kann man bei 7 Punkten aber von einer guten Ausbeute sprechen.
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4881
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: Lugano-Sion 4. Runde

Beitrag von fanatic » Mo 12 Aug 2019, 15:36

Fazit: Rang 3 hinter YB und Basel :arrow: ein Fehlstart sieht definitiv anders aus
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge: 410
Registriert: Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort: Gstaad

Re: Lugano-Sion 4. Runde

Beitrag von solosion2 » Di 13 Aug 2019, 12:11

Mit Grgic sind wir endlich wieder nach Standards gefährlich und er kann auch den letzten Pass spielen.
Er trat die Ecke zum 2:1 gegen Z, spielte den Pass zum 3:1 gegen Z und trat die Ecke zum 1:0 gegen Lugano.

Die Standards sind eine enorm wichtige Waffe, vor allem, wenn es spielerisch noch nicht so rund läuft.
Antworten