unser(e) Trainer

Hier wird rund um den FC Sion und Fussball im Allgemeinen diskutiert

Moderator: brüno

Antworten
Sandresos
Beiträge: 924
Registriert: So 28 Mär 2010, 18:22
Wohnort: Visp

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von Sandresos » Di 05 Nov 2019, 13:33

Naja das Umfeld erwähnt er wohl nicht, da er keinen Bock auf juristische Nachspiele hat.
Aber klare Worte von ihm. Sagt einiges aus über das Team...
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4958
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von fanatic » Mi 06 Nov 2019, 14:22

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 02754.html
langweilig - langsam gehen im die Ideen aus.
scheiwi12
Beiträge: 287
Registriert: Di 29 Sep 2015, 12:05
Wohnort: Am Scheideweg

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von scheiwi12 » Mi 06 Nov 2019, 15:41

fanatic hat geschrieben:
Mi 06 Nov 2019, 14:22
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 02754.html
langweilig - langsam gehen im die Ideen aus.
Glaubt er das wirklich? Sagt er das wirklich? Ist der wirklich so blöd? Ich kann das einfach nicht fassen das dieser glaubt so das problem zu lösen.
Unfassbar dieser Typ 😂
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4958
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von fanatic » Di 12 Nov 2019, 16:37

https://www.lematin.ch/sports/football/ ... y/31877500

Zermatten/Bichard bleiben vorerst.

Da stand also kein Trainer in den Startlöchern, der Henchoz nach einer allfälligen Entlassung hätte ersetzen sollen.
Benutzeravatar
Ayaal Hirsi-Ali
Beiträge: 829
Registriert: So 12 Aug 2007, 17:15

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von Ayaal Hirsi-Ali » Mi 20 Nov 2019, 20:50

Hier auch mal ne andere Meinung statt die eine Sicht von Henchot:

https://m.lematin.ch/articles/20416657
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge: 756
Registriert: Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort: Steg

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von decabanis » Do 21 Nov 2019, 08:00

Ayaal Hirsi-Ali hat geschrieben:
Mi 20 Nov 2019, 20:50
Hier auch mal ne andere Meinung statt die eine Sicht von Henchot:

https://m.lematin.ch/articles/20416657
dem glaub ich das sogar!
Otto
Beiträge: 289
Registriert: Do 11 Jun 2015, 14:18

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von Otto » Do 21 Nov 2019, 11:55

ich auch
mulder#14
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von mulder#14 » Do 21 Nov 2019, 12:15

Das ist doch mal eine Ansage.

Keine Ahnung, wie das in Sitten weitergehen soll...
Benutzeravatar
Genepi
Retista
Beiträge: 236
Registriert: Sa 13 Aug 2005, 23:21
Wohnort: Veyras

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von Genepi » Do 21 Nov 2019, 12:39

Genau, die Spieler müssten somit ohne Henchoz nun ihr wahres Potential zeigen können...

Komisch nur, dass seid dem Abgang von Tholot 2016 und einer kleinen Zwischenphase unter Zeidler danach alle Trainer versagt haben bei der Offenbarung des Potentials unserer tollen Spielern: Fournier - Tramezzani - Gabri - Jacobacci - Yakin - Zermatten - Henchoz - Zermatten.

freue mich auf den Sieg gegen YB :AA
Fabi80
Beiträge: 50
Registriert: So 04 Okt 2015, 14:45
Wohnort: St.Niklaus/Thun

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von Fabi80 » Do 21 Nov 2019, 12:53

Von Außen gesehen hab ich auch das Gefühl, dass Fickentscher ein loyaler und ehrlicher Mensch ist. Aber um Himmels willen, warum hatte niemand Eier genug um solche Situationen/Probleme untereinander anzusprechen bzw. zu bereinigen - aber Hauptsache der Öffentlichkeit Nahrung bieten.
mulder#14
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von mulder#14 » Do 21 Nov 2019, 13:29

Fabi80 hat geschrieben:
Do 21 Nov 2019, 12:53
Von Außen gesehen hab ich auch das Gefühl, dass Fickentscher ein loyaler und ehrlicher Mensch ist. Aber um Himmels willen, warum hatte niemand Eier genug um solche Situationen/Probleme untereinander anzusprechen bzw. zu bereinigen - aber Hauptsache der Öffentlichkeit Nahrung bieten.
Womit wir mal wieder bei den fehlenden Strukturen in unserem Verein wären.

Kevin ist eine ehrliche Haut, aber diese Dinge müssen intern bleiben.
Benutzeravatar
c-raul
Beiträge: 474
Registriert: So 22 Jan 2012, 17:53
Wohnort: ...inner sunne vam grüeziland..!! ;-)

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von c-raul » Do 21 Nov 2019, 13:53

... macht mich ein wenig sprachlos, dass ein Typ wie Fickentscher mit solchen Aussagen an die Medien tritt. Für mich ist Kevin der wohl integreste, ehrlichste und bodenständigste Spieler dieser Mannschaft - daher haben diese Aussagen sicher einen gewissen Wahrheitsgrad. Es zeigt einmal mehr, dass man von aussen nichts wirklich beurteilen können. Wir sehen die Leistung am Wochenende und urteilen dann (relativ schnell...). Was unter der Woche abgeht in der Mannschaft bleibt eine Blackbox.
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge: 471
Registriert: Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort: Aarau/Saint-Léonard

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von solosion2 » Do 21 Nov 2019, 16:42

word
scheiwi12
Beiträge: 287
Registriert: Di 29 Sep 2015, 12:05
Wohnort: Am Scheideweg

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von scheiwi12 » Do 21 Nov 2019, 17:20

Ja wenn das so war dann ist es besser so. Aber eins ist mir etwas schleierhaft. Normalerweise muss solche Aussagen bestimmt mit CC abgesprochen sein wenn das in die Medien geht. Könnte es sein das CC sich diesmal aus der Schusslinie nehmen wollte das ficki das sagt? Normal tritt ja CC nach in den Medien und von ihm kam nichts. Seltsam.
Die Aussage ist auf jeden Fall völlig fehl am Platz. Das muss intern bleiben und auch besprochen werden
Benutzeravatar
gorbi
Beiträge: 4108
Registriert: Di 12 Jul 2005, 20:19
Wohnort: Affoltern am Albis
Kontaktdaten:

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von gorbi » Fr 22 Nov 2019, 10:00

scheiwi12 hat geschrieben:
Do 21 Nov 2019, 17:20
JNormalerweise muss solche Aussagen bestimmt mit CC abgesprochen sein wenn das in die Medien geht. Könnte es sein das CC sich diesmal aus der Schusslinie nehmen wollte das ficki das sagt? Normal tritt ja CC nach in den Medien und von ihm kam nichts. Seltsam
hab ich mir auch gedacht...!
evt. erklären diese aussagen auch die nicht vertragsverlängerung in neuenburg...!
Benutzeravatar
Fabianer
Beiträge: 2255
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 09:38
Wohnort: Langstrasse

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von Fabianer » So 15 Dez 2019, 11:41

Bin gespannt ob wir nochmals einen einigermassen kapabeln Trainer finden, langsam findet wohl jeder (trotz des finanziellen Anreizes) das Arbeiten unter CC und Barthli sehr unschön. Wird spannend... Auch die Frage wie lange gehts noch, bis Spieler querbeet den Klub aktiv meiden.
Benutzeravatar
Adrock
Beiträge: 1581
Registriert: Fr 29 Jul 2005, 14:01
Wohnort: Bern

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von Adrock » So 15 Dez 2019, 19:32

Fabianer hat geschrieben:
So 15 Dez 2019, 11:41
Bin gespannt ob wir nochmals einen einigermassen kapabeln Trainer finden, langsam findet wohl jeder (trotz des finanziellen Anreizes) das Arbeiten unter CC und Barthli sehr unschön. Wird spannend... Auch die Frage wie lange gehts noch, bis Spieler querbeet den Klub aktiv meiden.
Dieser Punkt war bereits Jahre vor dem Margairaz-Vorfall erreicht. Mittlerweile sagen sich einige, ach komm ich nehm das Geld, zu verlieren habe ich nichts und immernoch besser als den Fc Wil zu trainieren.
mulder#14
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von mulder#14 » Mo 16 Dez 2019, 10:51

Bei Sion erhältst Du ziemlich sicher einen schweizweit guten Lohn, quasi eine "Schafseckelprämie". Aber eigentlich weiss doch jeder der in Sion unterschreibt, was auf ihn zukommt.

Von dem her hält sich mein Mitleid dann auch ziemlich in Grenzen.
Benutzeravatar
BoondockSaint
Beiträge: 6666
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 07:54
Wohnort: Glis

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von BoondockSaint » Mi 01 Jan 2020, 19:02

Le FC Sion annonce l’engagement de Ricardo Dionisio Pereira à la tête de sa première équipe.

Jeune entraîneur, âgé de 37 ans, Ricardo Dionisio Pereira fait partie de la nouvelle génération de techniciens lusitaniens et le FC Sion est heureux de lui offrir l’opportunité de prouver sa valeur à la tête d’une équipe de première division. Depuis ses débuts au Portugal, où il a œuvré en qualité d’assistant et de préparateur physique au sein des «quatre grands» que sont Benfica, le FC Porto, le Sporting et Braga, Ricardo Dionisio Pereira a sans cesse tracé sa route au sein du football de haut niveau. Son parcours l’a également emmené en Suisse, à Servette, puis à Nyon. Son excellent travail en tant qu’entraîneur principal du Stade Nyonnais depuis cet été n’a pas laissé le FC Sion indifférent.

«Le moment est venu pour Ricardo de prouver sa valeur. Le FC Sion a toujours eu pour philosophie de donner sa chance aux talents de demain et notre nouvel entraîneur entre parfaitement dans ce schéma», explique Christian Constantin. Le président du FC Sion a aimé le contenu des discussions menées avec le technicien portugais. «Il y avait beaucoup d’autres candidats, dont les noms sont sortis dans la presse ou non. Ricardo est ressorti du lot lors des entretiens grâce à sa vision ambitieuse et analytique. Je lui vois un grand avenir et suis très heureux de lui ouvrir la porte du FC Sion», enchaîne Christian Constantin.

Le contrat porte sur une durée de 30 mois, en fonction des différentes options activables durant celui-ci. L’équipe et son nouveau technicien en chef s’entraîneront le 3 et le 4 en Valais, avant de s’envoler le 5 pour le sud de l’Espagne.
Auf ein Neues!

Apropos: gutes Neues euch allen!
Benutzeravatar
solosion2
Beiträge: 471
Registriert: Do 04 Apr 2013, 21:02
Wohnort: Aarau/Saint-Léonard

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von solosion2 » Mi 01 Jan 2020, 20:40

Frohes neues Jahr!

Immerhin einen Trainer gefunden, bevor die Rückrunde beginnt. :AA :lol:
Benutzeravatar
fantaSTic
Beiträge: 1364
Registriert: Mi 22 Jul 2009, 12:15

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von fantaSTic » Mi 01 Jan 2020, 21:21

Hat ein Trainer der in den höchsten Ligen nur Physio und Assi war und aus der Promotion League kommt die nötige Autorität bei unsefen Starlis?
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge: 756
Registriert: Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort: Steg

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von decabanis » Mi 01 Jan 2020, 21:25

und einen physiotherapeuten "drubâr i"
Benutzeravatar
organicpower
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 07 Sep 2011, 10:56
Wohnort: wallis/bern

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von organicpower » Mi 01 Jan 2020, 21:34

Er findet offensichtlich keine trainer mehr die sich den scheiss antun
Benutzeravatar
gorbi
Beiträge: 4108
Registriert: Di 12 Jul 2005, 20:19
Wohnort: Affoltern am Albis
Kontaktdaten:

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von gorbi » Mi 01 Jan 2020, 22:22

spielt ja eh keine rolle wer unter CC trainer ist...!
scheiwi12
Beiträge: 287
Registriert: Di 29 Sep 2015, 12:05
Wohnort: Am Scheideweg

Re: unser(e) Trainer

Beitrag von scheiwi12 » Mi 01 Jan 2020, 23:50

Wünsche euch au ein gutes neues.
Ja bin ja mal gespannt was der Junge jetzt besser kann als die andern Trainer. Die tote Mannschaft ist ja immer noch die selbe Herr Barth :rk
Antworten