unser(e) Trainer

Hier wird rund um den FC Sion und Fussball im Allgemeinen diskutiert

Moderator: brüno

Antworten
Benutzeravatar
organicpower
Beiträge: 2723
Registriert: Mi 07 Sep 2011, 10:56
Wohnort: wallis/bern

Re: unser Trainer

Beitrag von organicpower » Mi 23 Mai 2018, 14:35

decabanis hat geschrieben:alles gut und recht.
kehren wir die sache mal um.
angenommen, ihr verdient momentan die summe x.
morgen geht ihr zum boss, und verlangt jetzt die summe y.
würde das bei euch diskussionen geben oder nicht?
Alles gut und recht.
Du sitzt bei deinem chef, welcher dank dir eine beinahe unausweichliche bankrotterklärung doch noch abwenden konnte. Daraifhin verlangst du mehr geld. Ihr werdet euch nicht einig. Ok.
Wäre aber schon ungeil wenn dein chef danach bei allen firmen in deiner branche anruft um deinen namen schlecht zu reden.
Oder?
mulder#14
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: unser Trainer

Beitrag von mulder#14 » Mi 23 Mai 2018, 14:44

Wir sollten zuerst einmal die Version von MJ abwarten, bevor wir urteilen. Evtl. hat er ein lukratives Angebot von einem anderen Club? Hat er wirklich ein x-faches des jetzigen Lohns gefordert? Wäre auch legitim, wenn ihm ein anderer Club einen solchen Lohn verprochen hätte....

Auf jeden Fall darf man aber nie und nimmer eine solche ätzende Mitteilung wie der Club rauslassen.

Amateurhaft - einmal mehr!
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge: 768
Registriert: Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort: Steg

Re: unser Trainer

Beitrag von decabanis » Mi 23 Mai 2018, 16:30

organicpower hat geschrieben:
decabanis hat geschrieben:alles gut und recht.
kehren wir die sache mal um.
angenommen, ihr verdient momentan die summe x.
morgen geht ihr zum boss, und verlangt jetzt die summe y.
würde das bei euch diskussionen geben oder nicht?
Alles gut und recht.
Du sitzt bei deinem chef, welcher dank dir eine beinahe unausweichliche bankrotterklärung doch noch abwenden konnte. Daraifhin verlangst du mehr geld. Ihr werdet euch nicht einig. Ok.
Wäre aber schon ungeil wenn dein chef danach bei allen firmen in deiner branche anruft um deinen namen schlecht zu reden.
Oder?
wir wissen ja nicht, was alles diskutiert wird, alles reine spekulation!
übrigens, ich kenne meinen chef gar nicht :DD
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge: 768
Registriert: Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort: Steg

Re: unser Trainer

Beitrag von decabanis » Mi 23 Mai 2018, 16:32

mulder#14 hat geschrieben:Wir sollten zuerst einmal die Version von MJ abwarten, bevor wir urteilen. Evtl. hat er ein lukratives Angebot von einem anderen Club? Hat er wirklich ein x-faches des jetzigen Lohns gefordert? Wäre auch legitim, wenn ihm ein anderer Club einen solchen Lohn verprochen hätte....

Auf jeden Fall darf man aber nie und nimmer eine solche ätzende Mitteilung wie der Club rauslassen.

Amateurhaft - einmal mehr!
trifft den nagel ziemlich auf den kopf.
scheiwi12
Beiträge: 289
Registriert: Di 29 Sep 2015, 12:05
Wohnort: Am Scheideweg

Re: unser Trainer

Beitrag von scheiwi12 » Mi 23 Mai 2018, 16:45

Unglaublich. Ich glaube langsam CC möchte dringend eine Liga tiefer spielen. Langsam einfach nur noch lächerlich was da abgeht. Entlich mal einen Trainer nach Zeidler der was hinbekommen würde und jetzt wieder die selbe scheisse. Hol am besten Trami oder Gabri zurück, dann gehts in die richtige richtung. Einfach nur noch frust
Benutzeravatar
Adrock
Beiträge: 1582
Registriert: Fr 29 Jul 2005, 14:01
Wohnort: Bern

Re: unser Trainer

Beitrag von Adrock » Mi 23 Mai 2018, 16:54

Scheissegal wer wieviel verlangt hat. Selbst wenn mj 20 mio in der Woche verlangt, ist die kommunikation unter aller sau. Bin mir sicher dass cc noch denkt, dass sei ein super cleverer schachzug gewesen. Und er ist ja schliesslich mit immobilien reich geworden, er muss es ja wissen. Übrigens: der dümste vollpfosten wird reich mit immobilien, wenn er im richtigen moment gekauft hatte. (Siehe trump). Nochmals: scheiss cc!
Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 643
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:15
Kontaktdaten:

Re: unser Trainer

Beitrag von Manfred » Mi 23 Mai 2018, 18:48

Tholot danach Zeidler etc. vorallem Zeidlers Abgang hat mir weh getan! Ich habe diese Saison kein einziges Spiel im Tourbillon verfolgt! Obwohl ich das Abonnement hatte. Ich drücke den Jungs innerlich immer die Daumen aber ich kann den Esel von CC nicht mehr aushalten! Jedes Jahr der neuste Ferrari vor der Tür eine Anwaltbrigade im Büro, aber sich keinen Trainer leisten können! Janu krebsen wir nächstes Jahr wieder gegen den Abstieg was schade ist! Aber ich werde mir das nur noch von der Ferne auf Livestream, Teletext oder Ticker antun! Ich kann das einfach nicht glauben!!!
Benutzeravatar
ocelot
Retista / Administrator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 26 Sep 2005, 22:36
Wohnort: 6210 Surcity

Re: unser Trainer

Beitrag von ocelot » Mi 23 Mai 2018, 19:33

Adrock hat geschrieben:Scheissegal wer wieviel verlangt hat. Selbst wenn mj 20 mio in der Woche verlangt, ist die kommunikation unter aller sau. Bin mir sicher dass cc noch denkt, dass sei ein super cleverer schachzug gewesen. Und er ist ja schliesslich mit immobilien reich geworden, er muss es ja wissen. Übrigens: der dümste vollpfosten wird reich mit immobilien, wenn er im richtigen moment gekauft hatte. (Siehe trump). Nochmals: scheiss cc!

da muss man schon selten doof sein, wenn man es zum milliardär und us-president in ein und demselben leben schafft ;)

vielleicht hat er nicht den höchsten iq (ist anzunehmen bei seiner grammatik und art sätze zu gestalten), aber diese gewisse bauernschläue, emotionale intelligenz oder whatever scheint er schon zu haben. oder unverschämt viel glück :)
Benutzeravatar
Mc Spike VS
Beiträge: 456
Registriert: Mi 03 Sep 2014, 10:30

Re: unser Trainer

Beitrag von Mc Spike VS » Mi 23 Mai 2018, 19:39

Ist das jetzt definitiv? Wäre verdammt schade. Nervt extrem.
Benutzeravatar
ocelot
Retista / Administrator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 26 Sep 2005, 22:36
Wohnort: 6210 Surcity

Re: unser Trainer

Beitrag von ocelot » Mi 23 Mai 2018, 19:44

und jetzt mal eine prise beruhigter;

habe so oft gelesen, dass der cc doch ein xxx sei und das schon immer so war und man das auch schon absehen könne was wie wo geschähe inskünftig.

meine meinung; schön de jaco als erfolgstrainer in erinnerung zu behalten. weiss nicht ob das auch so wäre, wenn er nach drei spielen noch vor der streetparade auf die strasse gesetzt würde. und das ist ja absehbar, wir kennen ja den laden ;)

cc hat genau einen einzigen titel geholt, wenn die ganze saison vom gleichen trainer betreut wurde (cup96 mit decastel) und deren 1+6 wenn er dazwischen gefunkt hat ;)
Benutzeravatar
Adrock
Beiträge: 1582
Registriert: Fr 29 Jul 2005, 14:01
Wohnort: Bern

Re: unser Trainer

Beitrag von Adrock » Mi 23 Mai 2018, 20:19

ocelot hat geschrieben:
Adrock hat geschrieben:Scheissegal wer wieviel verlangt hat. Selbst wenn mj 20 mio in der Woche verlangt, ist die kommunikation unter aller sau. Bin mir sicher dass cc noch denkt, dass sei ein super cleverer schachzug gewesen. Und er ist ja schliesslich mit immobilien reich geworden, er muss es ja wissen. Übrigens: der dümste vollpfosten wird reich mit immobilien, wenn er im richtigen moment gekauft hatte. (Siehe trump). Nochmals: scheiss cc!

da muss man schon selten doof sein, wenn man es zum milliardär und us-president in ein und demselben leben schafft ;)

vielleicht hat er nicht den höchsten iq (ist anzunehmen bei seiner grammatik und art sätze zu gestalten), aber diese gewisse bauernschläue, emotionale intelligenz oder whatever scheint er schon zu haben. oder unverschämt viel glück :)
Der Begriff Bauernschlauheit ergibt sich oft aus der kombination ehrgeiz, gier, skrupellos, geizig. Wie du Trump oder cc mit emotionaler intelligenz in verbindung bringen kannst, kann ich dann aber definitiv nicht nachvollziehen. Übrigens ist Trump nicht der erste Hirni als US Präsident (reagan, bush jr, bush sr etc)
Benutzeravatar
Adrock
Beiträge: 1582
Registriert: Fr 29 Jul 2005, 14:01
Wohnort: Bern

Re: unser Trainer

Beitrag von Adrock » Mi 23 Mai 2018, 20:21

ocelot hat geschrieben:und jetzt mal eine prise beruhigter;

habe so oft gelesen, dass der cc doch ein xxx sei und das schon immer so war und man das auch schon absehen könne was wie wo geschähe inskünftig.

meine meinung; schön de jaco als erfolgstrainer in erinnerung zu behalten. weiss nicht ob das auch so wäre, wenn er nach drei spielen noch vor der streetparade auf die strasse gesetzt würde. und das ist ja absehbar, wir kennen ja den laden ;)

cc hat genau einen einzigen titel geholt, wenn die ganze saison vom gleichen trainer betreut wurde (cup96 mit decastel) und deren 1+6 wenn er dazwischen gefunkt hat ;)
Von mir aus kann er denn trainer alle 6 monate wechseln, wenn er dabei ein konzept hat und ein mindestmass an anstand zeigt.
mulder#14
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: unser Trainer

Beitrag von mulder#14 » Do 24 Mai 2018, 06:45

https://m.lematin.ch/articles/5b05a6f5ab5c375b8a000001

Der Le matin schreibt von einer Erhöhung des Lohns um den Faktor 2.5, d.h. auf Fr. 300'000.-...

Warum äussert sich MJ nicht offiziell?
Benutzeravatar
JdT
Beiträge: 72
Registriert: Di 21 Apr 2009, 15:29

Re: unser Trainer

Beitrag von JdT » Do 24 Mai 2018, 08:12

ocelot hat geschrieben:und jetzt mal eine prise beruhigter;

habe so oft gelesen, dass der cc doch ein xxx sei und das schon immer so war und man das auch schon absehen könne was wie wo geschähe inskünftig.

meine meinung; schön de jaco als erfolgstrainer in erinnerung zu behalten. weiss nicht ob das auch so wäre, wenn er nach drei spielen noch vor der streetparade auf die strasse gesetzt würde. und das ist ja absehbar, wir kennen ja den laden ;)

cc hat genau einen einzigen titel geholt, wenn die ganze saison vom gleichen trainer betreut wurde (cup96 mit decastel) und deren 1+6 wenn er dazwischen gefunkt hat ;)
Es war wahrscheinlich auch die einzige Saison, welche vom selben Trainer betreut wurde.
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4970
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: unser Trainer

Beitrag von fanatic » Do 24 Mai 2018, 10:11

http://www.rhonefm.ch/fr/news/maurizio- ... on-1094175
man ist sich gestern wieder nähergekommen... :af
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge: 768
Registriert: Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort: Steg

Re: unser Trainer

Beitrag von decabanis » Do 24 Mai 2018, 11:06

fanatic hat geschrieben:http://www.rhonefm.ch/fr/news/maurizio- ... on-1094175
man ist sich gestern wieder nähergekommen... :af
ja was jetzt? kasperlitheater?
mulder#14
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: unser Trainer

Beitrag von mulder#14 » Do 24 Mai 2018, 11:10

decabanis hat geschrieben:
fanatic hat geschrieben:http://www.rhonefm.ch/fr/news/maurizio- ... on-1094175
man ist sich gestern wieder nähergekommen... :af
ja was jetzt? kasperlitheater?
Vertragspoker.

Den sollte man aber nicht in der Öffentlichkeit austragen.
sorsa
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 24 Mär 2010, 12:07
Wohnort: Zürich

Re: unser Trainer

Beitrag von sorsa » Do 24 Mai 2018, 13:42

Es ist ähnlich wie mit Zeidler, der war CC auch zu beliebt im Wallis und in der Schweiz und stand ihm vor der Sonne. CC erträgt es einfach nicht, wenn jemand ihm die Show stiehlt. Ich hoffe trotzdem dass MJ bleibt, zumindest bis die Resultate schlechter werden :DD
Benutzeravatar
Silvan
Retista
Beiträge: 5878
Registriert: Di 12 Jul 2005, 20:56

Re: unser Trainer

Beitrag von Silvan » Do 24 Mai 2018, 13:59

decabanis hat geschrieben:
noldi hat geschrieben:Und wenn MJ vielleicht schon weit mit YB in Verhandlung ist und aus diesem Grund einen utopischen Preis verlangt hat?
Ich kann mir fast nicht vorstellen das CC genau bei MJ jetzt geizig geworden ist.
bravo noldi! endlich denkt jemand mit.
Und was denkt ihr, wie hoch die Wahrscheinlichkeit in etwa so ist, dass YB ausgerechnet mit Jacobacci (55, bis auf die letzten Monate höchstens Challenge-League-Trainer) in die Champions-League-Qualifikation wollen würde? Und dass sie ihn auserwählen, junge Spieler für den internationalen Transfermarkt attraktiv zu machen?
Benutzeravatar
Ben
Beiträge: 1575
Registriert: Di 12 Jul 2005, 20:58

Re: unser Trainer

Beitrag von Ben » Do 24 Mai 2018, 14:54

Ich denke die Antwort auf alle offenen Fragen, welche sich hier stellen, ist ganz einfach:

CC muss es zu langweilig sein.
Benutzeravatar
organicpower
Beiträge: 2723
Registriert: Mi 07 Sep 2011, 10:56
Wohnort: wallis/bern

Re: unser Trainer

Beitrag von organicpower » Do 24 Mai 2018, 15:11

In bern lachrn sie lauthals über das jaco gerücht. Anscheinend wird es mit grosser wahrscheinlichkeit celestini
Benutzeravatar
noldi
Retista
Beiträge: 73
Registriert: Mo 31 Jul 2006, 13:18
Wohnort: Glis

Re: unser Trainer

Beitrag von noldi » Do 24 Mai 2018, 15:29

Silvan hat geschrieben:
decabanis hat geschrieben:
noldi hat geschrieben:Und wenn MJ vielleicht schon weit mit YB in Verhandlung ist und aus diesem Grund einen utopischen Preis verlangt hat?
Ich kann mir fast nicht vorstellen das CC genau bei MJ jetzt geizig geworden ist.
bravo noldi! endlich denkt jemand mit.
Und was denkt ihr, wie hoch die Wahrscheinlichkeit in etwa so ist, dass YB ausgerechnet mit Jacobacci (55, bis auf die letzten Monate höchstens Challenge-League-Trainer) in die Champions-League-Qualifikation wollen würde? Und dass sie ihn auserwählen, junge Spieler für den internationalen Transfermarkt attraktiv zu machen?
Als Berner, welcher Sion so aus dem Schlamassel geholt hat, hat sicher keine schlechten Karten. Mir soll es aber recht sein wenn sie Celestini holen und MJ bei uns bleibt :AA
Eagle
Beiträge: 347
Registriert: Mi 26 Sep 2012, 18:34

Re: unser Trainer

Beitrag von Eagle » Do 24 Mai 2018, 15:45

MJ bleibt Trainer. Bestätigt
Tualatin
Beiträge: 534
Registriert: Di 21 Nov 2006, 10:29
Wohnort: Brig

Re: unser Trainer

Beitrag von Tualatin » Do 24 Mai 2018, 15:59

Eagle hat geschrieben:MJ bleibt Trainer. Bestätigt
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 15496.html

Sowas gibt's echt nur bei uns! :/D :DD
Sandresos
Beiträge: 924
Registriert: So 28 Mär 2010, 18:22
Wohnort: Visp

Re: unser Trainer

Beitrag von Sandresos » Do 24 Mai 2018, 16:20

Mein Gott was für ein riesen Zirkus wieder mal :RR
Als ob CC auf das hören würde, was die Fans sagen :/D

Seis drum, schön dass es doch noch geklappt hat.
Aber ist nicht gerade eine gute Basis für die künftige Zusammenarbeit.
Antworten