Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Hier wird rund um den FC Sion und Fussball im Allgemeinen diskutiert

Moderator: brüno

Antworten
mulder#14
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von mulder#14 » Mi 31 Jan 2018, 15:24

1815 hat geschrieben:
rafi hat geschrieben:Man setzt am Rheinknie vermehrt auf Eigengewächse
Die FCB Führung wollte eigentlich sagen man wolle der FC Wallis werden!
Leo ist Waadtländer...
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4970
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von fanatic » Mi 31 Jan 2018, 15:37

dann soll Léo in Basel durchstarten. Sicherlich schön für ihn, wenn auch er sich seine Auslandszeit wohl anders vorgestellt hatte.

Ich halte ihn jedoch nach wie vor als nicht sonderlich talentiert. Schon OK, dass wir für seine Rückkehr ins Wallis nicht einen Riesenbatzen ausgegeben haben. Mal schauen, wie er sich gegen unsere Stürmer anstellen wird.
Benutzeravatar
fantaSTic
Beiträge: 1370
Registriert: Mi 22 Jul 2009, 12:15

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von fantaSTic » Mi 31 Jan 2018, 21:07

Ist ja nur ausgeliehen bis Sommer. Dann bekommen die Bebbis Cümart zurück und bei ASSE verändert sich evtl. auch noch was bis dahin. Hat in Frankreich nicht schlecht gespielt. Jetzt holten die jedoch noch Subotic und da sah Leo wohl sein WM Ticket in Gefahr.
Benutzeravatar
Mc Spike VS
Beiträge: 456
Registriert: Mi 03 Sep 2014, 10:30

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von Mc Spike VS » Do 01 Feb 2018, 02:16

"Vermehrt auf Eigengewächse"?
Ob Leo jetzt Waadtländer, Franzose oder Brasilianer ist, er ist sicherlich kein Eigengewächs des FC Basel. Haben diese Spackos den Transfer wirklich so begründet?
Benutzeravatar
fantaSTic
Beiträge: 1370
Registriert: Mi 22 Jul 2009, 12:15

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von fantaSTic » Do 01 Feb 2018, 08:19

Nein, aber im Sommer beim Führungswechsel war dies so das Motto von allen.
jules
Beiträge: 670
Registriert: Mo 03 Jul 2006, 11:48
Wohnort: Thurgau

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von jules » Do 01 Feb 2018, 09:13

fanatic hat geschrieben:dann soll Léo in Basel durchstarten. Sicherlich schön für ihn, wenn auch er sich seine Auslandszeit wohl anders vorgestellt hatte.

Ich halte ihn jedoch nach wie vor als nicht sonderlich talentiert. Schon OK, dass wir für seine Rückkehr ins Wallis nicht einen Riesenbatzen ausgegeben haben. Mal schauen, wie er sich gegen unsere Stürmer anstellen wird.
Also wir hätten ihn wohl schon brauchen können.
Mboyo wird ihn schwindlig spielen :lol:

Trotzdem: Viel persönlichen Erfolg in Basel Léo!
Benutzeravatar
Mc Spike VS
Beiträge: 456
Registriert: Mi 03 Sep 2014, 10:30

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von Mc Spike VS » Do 01 Feb 2018, 11:58

fantaSTic hat geschrieben:Nein, aber im Sommer beim Führungswechsel war dies so das Motto von allen.
Achso, verstehe!
Benutzeravatar
Mc Spike VS
Beiträge: 456
Registriert: Mi 03 Sep 2014, 10:30

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von Mc Spike VS » Mi 14 Mär 2018, 21:06

Und was ist jetzt mit diesem Supertrainer Streich?
Sierro konnte immer noch nicht gross auflaufen. Ich sähe ihn zu gerne wieder hier.
Benutzeravatar
organicpower
Beiträge: 2723
Registriert: Mi 07 Sep 2011, 10:56
Wohnort: wallis/bern

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von organicpower » Mi 14 Mär 2018, 21:09

Streich ist primär trainer von freiburg. Nicht der privatcoach von sierro.
Benutzeravatar
Mc Spike VS
Beiträge: 456
Registriert: Mi 03 Sep 2014, 10:30

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von Mc Spike VS » Do 15 Mär 2018, 12:14

organicpower hat geschrieben:Streich ist primär trainer von freiburg. Nicht der privatcoach von sierro.
Und Freiburg und sein Trainer interessieren mich weniger als der Sonntagsschiss einer Ameise.
Wer mich interessiert ist Sierro und ich sehe immer weniger, dass dieser hochgepriesene Wechsel noch Früchte trägt.
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4970
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von fanatic » Do 15 Mär 2018, 12:54

Sierro persönlich hat sich damals entschieden, unserem Verein den Rücken zu kehren und die grosse Fussballwelt zu erobern. Er hat sein familiäres und sportliches Umfeld zu Gunsten von mehr Lohn, grösserer Professionalität und vermeintlich hellerem Rampenlicht verlassen. Wie so oft, fehlt auch ihm jetzt aber die Spielpraxis.

Im Wallis hätte er grosse Unterstützung und Rückhalt. In der Bundesliga ist er einer von ganz vielen Glückssuchenden. Bei uns hätte er wohl heute trotz Verletzungsphase eine tragende Rolle und auch wieder einen Stammplatz inne.

Diese Erfahrung musste schon manch junger Fussballer machen. Jeder trifft seine Entscheidungen selbst und hat dann die Konsequenzen daraus auch zu tragen.
mulder#14
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von mulder#14 » Do 15 Mär 2018, 14:55

Immerhin musste Sierro nicht diesen unsäglichen Nachmittag im Mai in Genf miterleben.... :/D
Benutzeravatar
rafi
Retista
Beiträge: 484
Registriert: Mo 28 Aug 2006, 15:28
Wohnort: Basel

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von rafi » Do 15 Mär 2018, 15:47

mulder#14 hat geschrieben:Immerhin musste Sierro nicht diesen unsäglichen Nachmittag im Mai in Genf miterleben.... :/D
Falsch gedacht. Er sass unweit von uns auf der Gegentribüne. Ebenso Gaëtan Karlen. Sind also entgegen diversen Befürchtungen immer noch etwas verbunden mit unserem Verein, die werten Herren :lol:
mulder#14
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von mulder#14 » Do 15 Mär 2018, 17:19

rafi hat geschrieben:
mulder#14 hat geschrieben:Immerhin musste Sierro nicht diesen unsäglichen Nachmittag im Mai in Genf miterleben.... :/D
Falsch gedacht. Er sass unweit von uns auf der Gegentribüne. Ebenso Gaëtan Karlen. Sind also entgegen diversen Befürchtungen immer noch etwas verbunden mit unserem Verein, die werten Herren :lol:
Okay, dann immerhin auf der Tribüne und nicht als "Beteiligte" auf dem Platz.
Benutzeravatar
c-raul
Beiträge: 480
Registriert: So 22 Jan 2012, 17:53
Wohnort: ...inner sunne vam grüeziland..!! ;-)

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von c-raul » Mi 04 Apr 2018, 22:48

Kurzer Artikel über Sierro:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... miere.html
nettis
Beiträge: 207
Registriert: Mo 25 Aug 2008, 10:10
Wohnort: Solothurn

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von nettis » Mi 18 Apr 2018, 21:28

Kein Sion-Abend im Kampf um den Abstieg und Gelson braucht 33sek für die rote Karte! uff
mulder#14
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von mulder#14 » Mi 09 Mai 2018, 10:30

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 55660.html

Würde ich sensationell finden, wenn Peter am Schluss bei Tuchel (und PSG) landet (obwohl das natürlich eine grobe Spekulation des Blicks ist..)

Öffnet unseren Verantwortlichen hoffentlich auch die Augen, was für eine Perle man vor einem Jahr zum Teufel geschickt hat....
Benutzeravatar
c-raul
Beiträge: 480
Registriert: So 22 Jan 2012, 17:53
Wohnort: ...inner sunne vam grüeziland..!! ;-)

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von c-raul » Do 10 Mai 2018, 10:00

... bin den Tränen nahe, wenn ich lese dass Zeidler womöglich bald beim FCSG landet. Mag es ihm zwar von Herzen gönnen, aber wie konnten wir nur...?
Benutzeravatar
ocelot
Retista / Administrator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 26 Sep 2005, 22:36
Wohnort: 6210 Surcity

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von ocelot » Do 10 Mai 2018, 12:14

nana, dann sollen die sgler doch die tabelle im august anführen. spätestens im november kriegen die keine torchance mehr gebacken.

so war's zumindest bei uns unter zeidler. die spiele im frühjahr 2017 waren ein riesengraus!
Benutzeravatar
c-raul
Beiträge: 480
Registriert: So 22 Jan 2012, 17:53
Wohnort: ...inner sunne vam grüeziland..!! ;-)

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von c-raul » Do 10 Mai 2018, 12:47

ocelot hat geschrieben:nana, dann sollen die sgler doch die tabelle im august anführen. spätestens im november kriegen die keine torchance mehr gebacken.

so war's zumindest bei uns unter zeidler. die spiele im frühjahr 2017 waren ein riesengraus!
Genau dieses unsägliche kurzfristige Denken hat Zeidler den Kopf gekostet! Der Mann hat uns von einem Abstiegsplatz auf Platz 3 sowie in den Cupfinal geführt und hatte nicht nur eine geile Spielweise sondern auch einen sehr guten Punkteschnitt. Ja, man hätte die Saison vielleicht auf Platz 4-5 abgeschlossen, aber immerhin wäre ein kontinuierlicher Aufbau mit einem Angriff auf die Spitze in 3 Jahren o.ä. möglich gewesen. Wir Fans müssen endlich auch dieses kurzfristige Denken aus den Köpfen bringen, was wir schon seit Jahren von CC erwarten!

St. Gallen wird diesen Fehler unter der neuen Führung im Gegensatz zu uns nicht machen und auch bei 2-3 schlechten Spielen am Trainer festhalten. Falls Zeidler kommt, wage ich die Prognose, dass der FcSG nächste Saison um Platz 3 mitspielt.
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge: 768
Registriert: Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort: Steg

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von decabanis » Do 10 Mai 2018, 13:00

c-raul hat geschrieben:
ocelot hat geschrieben:nana, dann sollen die sgler doch die tabelle im august anführen. spätestens im november kriegen die keine torchance mehr gebacken.

so war's zumindest bei uns unter zeidler. die spiele im frühjahr 2017 waren ein riesengraus!
Genau dieses unsägliche kurzfristige Denken hat Zeidler den Kopf gekostet! Der Mann hat uns von einem Abstiegsplatz auf Platz 3 sowie in den Cupfinal geführt und hatte nicht nur eine geile Spielweise sondern auch einen sehr guten Punkteschnitt. Ja, man hätte die Saison vielleicht auf Platz 4-5 abgeschlossen, aber immerhin wäre ein kontinuierlicher Aufbau mit einem Angriff auf die Spitze in 3 Jahren o.ä. möglich gewesen. Wir Fans müssen endlich auch dieses kurzfristige Denken aus den Köpfen bringen, was wir schon seit Jahren von CC erwarten!

St. Gallen wird diesen Fehler unter der neuen Führung im Gegensatz zu uns nicht machen und auch bei 2-3 schlechten Spielen am Trainer festhalten. Falls Zeidler kommt, wage ich die Prognose, dass der FcSG nächste Saison um Platz 3 mitspielt.
zeidler in ehren. aber ein trainer allein macht noch keinen frühling. und nicht vergessen, in st.gallen musst du dich dann mit diesen komischen hüppis und sutters herumschlagen. dann doch lieber cc.
mulder#14
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von mulder#14 » Do 10 Mai 2018, 15:05

c-raul hat geschrieben:
ocelot hat geschrieben:nana, dann sollen die sgler doch die tabelle im august anführen. spätestens im november kriegen die keine torchance mehr gebacken.

so war's zumindest bei uns unter zeidler. die spiele im frühjahr 2017 waren ein riesengraus!
Genau dieses unsägliche kurzfristige Denken hat Zeidler den Kopf gekostet! Der Mann hat uns von einem Abstiegsplatz auf Platz 3 sowie in den Cupfinal geführt und hatte nicht nur eine geile Spielweise sondern auch einen sehr guten Punkteschnitt. Ja, man hätte die Saison vielleicht auf Platz 4-5 abgeschlossen, aber immerhin wäre ein kontinuierlicher Aufbau mit einem Angriff auf die Spitze in 3 Jahren o.ä. möglich gewesen. Wir Fans müssen endlich auch dieses kurzfristige Denken aus den Köpfen bringen, was wir schon seit Jahren von CC erwarten!

St. Gallen wird diesen Fehler unter der neuen Führung im Gegensatz zu uns nicht machen und auch bei 2-3 schlechten Spielen am Trainer festhalten. Falls Zeidler kommt, wage ich die Prognose, dass der FcSG nächste Saison um Platz 3 mitspielt.
Absolut. Im Winter hat man damals Gekas, Assifuah und Sierro verkauft, gekommen ist dann ein Constant.

Da hat sich CC völlig verspekuliert.
Benutzeravatar
ocelot
Retista / Administrator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 26 Sep 2005, 22:36
Wohnort: 6210 Surcity

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von ocelot » Do 10 Mai 2018, 15:30

mulder#14 hat geschrieben:
c-raul hat geschrieben:
ocelot hat geschrieben:nana, dann sollen die sgler doch die tabelle im august anführen. spätestens im november kriegen die keine torchance mehr gebacken.

so war's zumindest bei uns unter zeidler. die spiele im frühjahr 2017 waren ein riesengraus!
Genau dieses unsägliche kurzfristige Denken hat Zeidler den Kopf gekostet! Der Mann hat uns von einem Abstiegsplatz auf Platz 3 sowie in den Cupfinal geführt und hatte nicht nur eine geile Spielweise sondern auch einen sehr guten Punkteschnitt. Ja, man hätte die Saison vielleicht auf Platz 4-5 abgeschlossen, aber immerhin wäre ein kontinuierlicher Aufbau mit einem Angriff auf die Spitze in 3 Jahren o.ä. möglich gewesen. Wir Fans müssen endlich auch dieses kurzfristige Denken aus den Köpfen bringen, was wir schon seit Jahren von CC erwarten!

St. Gallen wird diesen Fehler unter der neuen Führung im Gegensatz zu uns nicht machen und auch bei 2-3 schlechten Spielen am Trainer festhalten. Falls Zeidler kommt, wage ich die Prognose, dass der FcSG nächste Saison um Platz 3 mitspielt.
Absolut. Im Winter hat man damals Gekas, Assifuah und Sierro verkauft, gekommen ist dann ein Constant.

Da hat sich CC völlig verspekuliert.

jetzt vergisst du aber den top zugang taravel! ;)
Benutzeravatar
bikey
Beiträge: 343
Registriert: Mi 05 Aug 2009, 18:50
Wohnort: Thurgau
Kontaktdaten:

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von bikey » Do 21 Jun 2018, 15:28

Zverotic spielt nächste Saison für Aarau.
Benutzeravatar
BoondockSaint
Beiträge: 6684
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 07:54
Wohnort: Glis

Re: Unsere ehemaligen Sion-Kicker

Beitrag von BoondockSaint » Sa 14 Jul 2018, 14:47

Bild

Ich glaube das steht hier noch nirgends:
Germano Vailati beendet seine Karriere. Danke für die Erinnerungen! :RF
Antworten