unser(e) Trainer

Hier wird rund um den FC Sion und Fussball im Allgemeinen diskutiert

Moderator: brüno

Antworten
Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 621
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:15
Kontaktdaten:

Re: unser Trainer

Beitrag von Manfred » Mo 03 Sep 2018, 09:03

CC war noch nie von einem Trainer überzeugt!
Schade das nicht der Sohnemann das Trainerdiplom macht dann könnte er den
entlassen! Upps den darf er ja nicht entlassen und das Diplom würde Barth sowieso nicht schaffen.

Der FC Sion steht seit Jahren ohne klare Strukturen da und heute ist einer Sportchef der höchstwahrscheinlich
nicht mal die obligatorische Schule mit einem Abschluss bestanden hat, vergiss einen Lehrabschluss!
Das sagt alles aus.
Solange die beiden dort wursteln wird der Verein nie Erfolg haben. Erfolg definiere ich nicht mit Meisterschaften,
aber mal anfangs Saison die Favoriten ein bisschen kitzeln oder um Platz 3-4 spielen sollte schon drin liegen.

Spätestens Sonntag 16. Sept. wird es wohl wieder einen neuen Trainer geben.

Jedes Jahr die gleiche Leier unter den CC`s
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4857
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: unser Trainer

Beitrag von fanatic » Mo 03 Sep 2018, 09:41

Es kann nicht die Frage sein, ob wir den richtigen Trainer haben. Alles Nebensache.

Es muss die Frage sein, ob wir den richtigen Präsidenten haben und mit ihm irgendwann mal einen Schritt weiter kommen. Wir drehen uns seit Ewigkeiten im Kreis.
Benutzeravatar
mulder#14
Beiträge: 2565
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 10:55
Wohnort: Wallis

Re: unser Trainer

Beitrag von mulder#14 » Mo 03 Sep 2018, 10:55

Der Name Urs Meier (jetzt Rapperswil, früher FCZ) geistert als Gerücht durch die Walliser Hauptstadt....
Benutzeravatar
decabanis
Beiträge: 647
Registriert: Fr 22 Sep 2006, 05:51
Wohnort: Steg

Re: unser Trainer

Beitrag von decabanis » Mo 03 Sep 2018, 11:26

was für sprachen hat der drauf??
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4857
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: unser Trainer

Beitrag von fanatic » Mo 03 Sep 2018, 11:32

mulder#14 hat geschrieben:Der Name Urs Meier (jetzt Rapperswil, früher FCZ) geistert als Gerücht durch die Walliser Hauptstadt....
macht in Rappi einen überragenden Job. Ob er jetzt wirklich zu Sion passt, sei dahingestellt - ist aber auch zweitrangig.
Benutzeravatar
Ben
Beiträge: 1573
Registriert: Di 12 Jul 2005, 20:58

Re: unser Trainer

Beitrag von Ben » Di 04 Sep 2018, 06:34

fanatic hat geschrieben:
mulder#14 hat geschrieben:Der Name Urs Meier (jetzt Rapperswil, früher FCZ) geistert als Gerücht durch die Walliser Hauptstadt....
macht in Rappi einen überragenden Job. Ob er jetzt wirklich zu Sion passt, sei dahingestellt - ist aber auch zweitrangig.
Und täglich grüsst das Murmeltier.
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4857
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: unser Trainer

Beitrag von fanatic » Mo 10 Sep 2018, 18:28

Phase "Drohung + Druck aufsetzen" ist eingeläutet

https://www.blick.ch/sport/fussball/cup ... 33466.html
Benutzeravatar
BoondockSaint
Beiträge: 6631
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 07:54
Wohnort: Glis

Re: unser Trainer

Beitrag von BoondockSaint » Mo 17 Sep 2018, 13:49

1815.ch hat geschrieben:FC Sitten | Christian Constantin und die «Beurlaubung» von Maurizio Jacobacci

«Es gab einen Riss»

Offiziell ist Maurizio Jacobacci für das Cup-Wochenende «beurlaubt» worden, was faktisch einer Entlassung gleichkommt. Präsident Christian Constantin bestätigt das indirekt gegenüber dem «Le Matin»: «Es gab einen Riss zwischen dem Trainer und seinen Spielern».

Die Bezeichnung «Beurlaubung» gebrauchte Constantin letztmals bei der Verabschiedung von Peter Zeidler, die Folgen sind bekannt. Maurizio Jacobacci wird nicht auf die Trainerbank des FC Sitten zurückkehren, er soll sich bereits bei seinen engsten Mitarbeitern verabschiedet haben. «Sie müssen verstehen, dass ich mich zu der aktuellen Situation nicht äussern kann und will», so der entmachtete Trainer. Kritische Äusserungen seinerseits könnten als vereinsschädigend ausgelegt und bei der juristischen Auflösung seines Vertrages gegen ihn verwendet werden.

Jacobacci mag die Entwicklung geahnt haben, als Constantin sich gegenüber Spielern und Staff nach der Rückkehr aus dem Trainings-Camp in Crans in der Klubzentrale in Martinach äusserst kritisch zur aktuellen Situation äusserte. Bei der anschliessenden Besprechung mit dem Trainer wird CC zur Erkenntnis gekommen sein, es Zeit zum Handeln. 48 Stunden vor dem Cupspiel in Lausanne. Der Präsident sprach davon, dass er schon länger ein schlechtes Gefühl habe, was die Entwicklung der Mannschaft unter Jacobacci betreffe. Und interpretierte gegenüber dem «Le Matin» ein Zerwürfnis zwischen Trainer und Spielern. «Da hat es einen Riss gegeben, und Jacobacci sah unter seinen Spielern fast nur noch Feinde…»

Zu schade, dass sich der ex-Trainer zu solchen Vorwürfen (noch) nicht wehren kann. So endet die Aera Maurizio Jacobacci beim FC Sitten, nach seiner Zeit als U21-Trainer begann sie in der Super League am 6. Februar. Der Italo-Berner wird als Retter in Erinnerung bleiben, der den Walliser Verein als Tabellen-Letzter übernahm und schlussendlich souverän den Ligaerhalb schaffte. Was ihn nicht vor einer scheibchenweise erfolgten Entmachtung und nun erfolgten Beurlaubung/Entlassung bewahrte.

Beim Cupspiel am Sonntag in Lausanne wird Assistenztrainer Christian Zermatten auf der Bank sitzen, neben ihm eventuell auch U21-Trainer Sebastien Bichard. Und Christian Constantin.

Der dürfte in der nächsten Woche einen neuen Trainer präsentieren. Schweizer Kandidaten gibt es, Uli Forte, Murat Yakin oder Ciriaco Sforza sind auf dem Markt. Auch die beiden Walliser Raphael Wicky und Martin Schmidt. Doch die beiden werden sich den Job in ihrer Heimat kaum antun.
Benutzeravatar
fanatic
Retista
Beiträge: 4857
Registriert: Di 12 Jul 2005, 21:42
Wohnort: Uznach VS

Re: unser Trainer

Beitrag von fanatic » Mo 17 Sep 2018, 15:37

Benutzeravatar
Fabianer
Beiträge: 2222
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 09:38
Wohnort: Langstrasse

Re: unser Trainer

Beitrag von Fabianer » Mo 17 Sep 2018, 18:35

Murat ahoi
Benutzeravatar
fantaSTic
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 22 Jul 2009, 12:15

Re: unser Trainer

Beitrag von fantaSTic » Mo 17 Sep 2018, 18:50

Freue mich zum ersten Mal auf eine nahende Entlassung!
sorsa
Beiträge: 1083
Registriert: Mi 24 Mär 2010, 12:07
Wohnort: Zürich

Re: unser Trainer

Beitrag von sorsa » Mo 17 Sep 2018, 19:07

fuck you CC
Longlane1909
Beiträge: 281
Registriert: Do 10 Sep 2015, 20:09
Wohnort: ds züri dunne..!!

Re: unser Trainer

Beitrag von Longlane1909 » Mo 17 Sep 2018, 19:10

lieber gott hilf uns
Benutzeravatar
BoondockSaint
Beiträge: 6631
Registriert: Mi 13 Jul 2005, 07:54
Wohnort: Glis

Re: unser Trainer

Beitrag von BoondockSaint » Mo 17 Sep 2018, 19:12

Besser als Hakan... glaube ich. :ää

Jetzt muss sich TV24 einen neuen Nations League Experten suchen :/D
sorsa
Beiträge: 1083
Registriert: Mi 24 Mär 2010, 12:07
Wohnort: Zürich

Re: unser Trainer

Beitrag von sorsa » Mo 17 Sep 2018, 19:14

BoondockSaint hat geschrieben:Besser als Hakan... glaube ich. :ää

Jetzt muss sich TV24 einen neuen Nations League Experten suchen :/D
er wird dann assi
Benutzeravatar
Lucky Luke
Beiträge: 464
Registriert: Di 02 Aug 2005, 20:45

Re: unser Trainer

Beitrag von Lucky Luke » Mo 17 Sep 2018, 19:21

Oh Gott. Soweit sind wir nun also...
Hurra, hurra, der Muratori mit seinem Beton-Fussball ist da.
scheiwi12
Beiträge: 262
Registriert: Di 29 Sep 2015, 12:05
Wohnort: Am Scheideweg

Re: unser Trainer

Beitrag von scheiwi12 » Mo 17 Sep 2018, 19:37

Ist ja egal wer trainer ist. Bis jetzt hats dem CC ja niemand recht machen können. Auf den einen oder anderen kommts nicht mehr an
quer
Beiträge: 95
Registriert: Do 05 Apr 2012, 08:46
Wohnort: am ändi vanner wält..!!

Re: unser Trainer

Beitrag von quer » Mo 17 Sep 2018, 19:41

Yakin und Sion könnte passen! Gegenüber Yakin bin ich nicht so negativ eingestellt! Er kann das Spiel sehr gut lesen und sein Team auf den Gegner einstellen. Dies hat unser entlassener Mann an der Linie nicht mehr gemacht und so manch fragwürdige Entscheidung getroffen.
Ich bin guten Mutes und für mich ist Yakin der richtige Mann!
scheiwi12
Beiträge: 262
Registriert: Di 29 Sep 2015, 12:05
Wohnort: Am Scheideweg

Re: unser Trainer

Beitrag von scheiwi12 » Mo 17 Sep 2018, 20:05

Warten wir mal ab. Normal sind jetzt einige gefrustet, aber wenn er eine Siegesserie hinlegt haben sich ja alle wieder lieb bis zu den ersten 3 niederlagen
Benutzeravatar
organicpower
Beiträge: 2663
Registriert: Mi 07 Sep 2011, 10:56
Wohnort: wallis/bern

Re: unser Trainer

Beitrag von organicpower » Mo 17 Sep 2018, 21:06

Bei gefühlt 80% offensivspielern im kader holt man murat? Hahahahaha
Bodo_148
Beiträge: 106
Registriert: Do 01 Apr 2010, 13:01
Wohnort: .....? bitte eintragen

Re: unser Trainer

Beitrag von Bodo_148 » Mo 17 Sep 2018, 21:55

Ich fand Murat eigentlich immer gut... taktisch hatten seine Mannschaften immer was drauf; insbesondere in der Defensive ... konzeptionell dürfte er der stärkste Trainer der vergangenen Jahre sein... ob er menschlich die Spieler erreicht, ist eine andere Frage... ich bin sehr gespannt
Benutzeravatar
tourbillonspuker
Beiträge: 223
Registriert: Do 16 Jul 2009, 05:22
Wohnort: visp

Re: unser Trainer

Beitrag von tourbillonspuker » Di 18 Sep 2018, 06:20

Das ist ja alles gut und recht, aber ich wette schon darauf dass der Murat den ersten Schnee im Wallis nicht mehr als Trainer sehen wird.

Wenn CC öffentlich Jacobazzi attackiert weil er in gewissen Spielen nicht komplett in den Angriffsfussball gewechselt hat, was wird er dann nach 3 Spielen über Yakin sagen? Der nimmt bei einem Heimspiel beim Stand von 1:0 noch seine 4 Offensiven raus um mit Ndoye und Konsorten über 60 Minuten das 1:0 zu halten...

Aber was solls, ein lausiges Kapitel von CC's Machenschaften mehr, viel geändert hats nicht. Wir sind und bleiben das Gespött der Fussballschweiz, ein Platz zwischen Abstieg und Platz 6 wirds wieder werden, dann der nächste grosse Umbruch wo CC alles wo ein wenig Kohle einbringt wieder verscherbelt und mit jungen Brasilianern auffüllen wird. Die nächste Saison fängt an und wir sind so verblendet das es wieder genügend Leute gibt die sagen dass diese Saison alles besser wird. Auf der Bank wird irgend ein alter Trainer zum 5 mal sitzen und das Spiel beginnt von vorne...
Benutzeravatar
Adrock
Beiträge: 1573
Registriert: Fr 29 Jul 2005, 14:01
Wohnort: Bern

Re: unser Trainer

Beitrag von Adrock » Di 18 Sep 2018, 07:57

Kollegen,

Selbst ein Jürgen Klopp würden in Sion keine 3 Saisons machen. Scheiss CC, mir ist es mitlerweile echt egal, habe die lust am Fc Sion verloren. So 15--20 Mal habe ich gedacht: ok jetzt kommts vielleicht gut. Aber vergessts. nächstes Jahr um diese Zeit gibts das nächste Kapitel.. und immer wieder und wieder und wieder. Lustig auch das sich alle Trainer bei CC so extrem unprofessionell verhalten gemäss seinen aussagen..
Fc_Sion 4-Life
Beiträge: 1038
Registriert: Di 02 Dez 2008, 15:17

Re: unser Trainer

Beitrag von Fc_Sion 4-Life » Di 18 Sep 2018, 08:25

War ja klar, dass dieser Tag irgend wann mal kommen würde :/D
Mal schauen wie lange er in Ruhe arbeiten kann und mit welchen Spielern er sich zuerst anlegt (Ich tippe auf Song, Carlitos und Kasami) :DD
Ich glaube nicht, dass es einen grossen Unterschied macht ob bei uns jetzt Yakin oder sonst wer an der Linie steht.
Ist glaube ich ein ziemlicher Disziplinfanatiker. Was ich für unser Team zwar Grundsätzlich begrüssen würde, aber sobald die Spieler unzufrieden werden, muss bei uns meistens immer gleich der Trainer über die Klinge springen.
Benutzeravatar
Lucky Luke
Beiträge: 464
Registriert: Di 02 Aug 2005, 20:45

Re: unser Trainer

Beitrag von Lucky Luke » Di 18 Sep 2018, 12:02

Wie ist das eigentlich mit seiner Sperre aus GC-Zeiten? Abgesessen hat er die ja nicht, weil er vorher entlassen wurde. Wurde die in der Sommerpause gelöscht? :ää Wenn nicht wäre er die ersten beiden Spiele gesperrt und damit evtl. der erste Sion-Coach, der entlassen wurde ohne ein einziges Mal an der Seitenlinie zu stehen. :LL
Antworten